Wurmberg - Braunlage

7 Lifte, 11 km Piste
565 m - 970 m Höhe
Ski Wetter
20.08.2017
weather 14 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
21.08.2017
weather 13 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
22.08.2017
weather 14 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
23.08.2017
weather 15 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
24.08.2017
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
25.08.2017
weather 21 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
26.08.2017
weather 17 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
27.08.2017
weather 19 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
28.08.2017
weather 14 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
29.08.2017
weather 17 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
30.08.2017
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
31.08.2017
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Ski Wetter
01.09.2017
weather 17 °C
Sonnenaufgang: 04:10 (UTC)
Bewertung des Skigebiets
noch keine Bewertungen
Zur Bewertung
Ihre Bewertung abgeben
zurück
Kontakt
Braunlage Tourismus
Elbingeröder Straße 17
38700 Braunlage
Deutschland
Telefon:
+49 / 5520 / 93070
E-Mail:
tourist-info@braunlage.de
Karte anzeigen!
zurück!

Skigebiet Wurmberg / Braunlage (Niedersachsen)

In Norddeutschland Möglichkeiten zu finden, alpinen Skisport auszuüben, ist zugegebenermaßen etwas schwierig. Doch mit dem Skigebiet Braunlage / Wurmberg verfügt Niedersachsen über ein relativ schneesicheres Angebot, das nicht zu Unrecht zum Mekka der Skisportler in Norddeutschland geworden ist.

  • Die Highlights im Skigebiet Braunlage / Wurmberg
  • Größtes Skigebiet Norddeutschlands
  • Gute Schneesicherheit am Wurmberg
  • Umfangreiche Beschneiungsanlagen
  • abwechslungsreiche Pisten von einfach bis schwer
  • Schwerste Abfahrt nördlich der Alpen
  • 1,5 km lange Rodelbahn an der Mittelstation
  • neue Pisten für Saison 2013 / 2014 im Bau

Der Wurmberg ist die zweithöchste Erhebung im Harz (nach dem Brocken) und sogar die höchste in ganz Niedersachsen. In einer Höhe von bis zu 971 Metern findet sich hier nicht nur eine relativ schneesichere Skiregion, sondern auch das größte Wintersportgebiet in Norddeutschland. Besonders der Nordhang des Wurmbergs gilt als sehr stabil, was die Schneeverhältnisse angeht. Die Hauptabfahrten haben eine Länge von 3.100 bzw. 4.100 Metern und werden durch sieben sehr leistungsfähige Liftanlagen mit Nachschub an Skiläufern versorgt. Eine Förderleistung von bis zu 1.000 Passagieren pro Stunde spricht für sich.

Schwerte Abfahrt nördlich der Alpen

Insgesamt 13 Kilometer präparierte Abfahrten stehen am Skigebiet Braunlage zur Verfügung. Die längste Piste befindet sich am Wurmberg und führt über eine Länge von gut vier Kilometern von der maximalen Höhe (971 Meter) nach Braunlage. Bis ins Tal werden 405 Höhenmeter überbrückt. Außerhalb der Skiregionen der Alpen ist dies die längste Skipiste in Deutschland. In der Saison 2013/2014 können die Skiläufer außerdem über einige neue Pisten verfügen, die laut Planung bis November 2013 fertiggestellt sein sollen. Der Wurmberg bietet aber auch ohne diese neuen Skipisten bereits eine sehr abwechslungsreiche Strecke, deren Varianten vom einfachen Hang für Schüler und Anfänger über die leichte „Große Wurmbergabfahrt“ bis hin zur schweren Hexenrittpiste reichen. Letztere ist besonders breit angelegt und verfügt über ein Gefälle von bis zu 60 Prozent. Für besondere Experten ist der Hexenritt zu empfehlen, der als historische und naturbelassene Schneise den Ruf der schwersten Abfahrt nördlich der Alpen genießt. Zwischen leicht und schwer gibt es dann natürlich noch eine moderate Piste, den Sonnenhang, auf dem sich besonders die Carver unter den Skisportlern wohlfühlen.

Beschneiungsanlagen für alle Pistenvarianten

Obwohl das Skigebiet Braunlage am Wurmberg in der Regel eine ausreichende Schneehöhe aufweist, verfügt die Region natürlich auch über die üblichen Möglichkeiten einer künstlichen Beschneiung, die für die Pisten aller Schwierigkeitsgrade eine entsprechende Schneesicherheit garantieren soll. Am bekannten Kaffeehorstlift kommen die Snowboarder auf ihre Kosten und können den dortigen Funpark nutzen. An der Mittelstation Seilbahn beginnt außerdem die rund 1.500 Meter lange Rodelbahn, um das Angebot insgesamt abzurunden.

Aktuelle Skipasspreise im Skigebiet:

Hauptsaison:

Empfehlenswerte Skischulen in der Region:

Derzeit keine Daten vorhanden

Günstiger Skiverleih in der Umgebung:

Derzeit keine Daten vorhanden
Bildrechte
Die hier angezeigten Bilder stammen von:

Wurmbergseilbahn GmbH & Co. KG

Am Amtsweg 5

38700 Braunlage

Deutschland

Tel.: +49 / 5520 / 99930

Fax: +49 / 5520 / 999329

E-Mail: marketing@wurmberg-seilbahn.de