Sankt Englmar - Kapellenberg / Grün-Maibrunn / Predigtstuhl

12 Lifte, 12 km Piste
650 m - 1048 m Höhe
Ski Wetter
23.10.2017
weather 7 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
24.10.2017
weather 9 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
25.10.2017
weather 12 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
26.10.2017
weather 12 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
27.10.2017
weather 9 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
28.10.2017
weather 7 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
29.10.2017
weather 7 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
30.10.2017
weather 6 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
31.10.2017
weather 6 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
01.11.2017
weather 8 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
02.11.2017
weather 11 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
03.11.2017
weather 8 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Ski Wetter
04.11.2017
weather 4 °C
Sonnenaufgang: 05:41 (UTC)
Bewertung des Skigebiets
noch keine Bewertungen
Zur Bewertung
Ihre Bewertung abgeben
zurück
Kontakt

Urlaubsregion St. Englmar

Telefon:
+49 (0) 9965 / 840320
E-Mail:
Karte anzeigen!
zurück!

Skigebiet Sankt Englmar

Im Bayerischen Wald zählt Sankt Englmar zu den beliebtesten Wintersportorten mit Zugang zu diversen Pisten in drei Skigebieten. Lediglich um die Schneesicherheit ist es in dieser Mittelgebirgslage nicht immer perfekt bestellt.

Die Highlights im Skigebiet Sankt Englmar

  • trotz Mittelgebirgslage sehr schöne Winterlandschaft
  • verkehrsgünstige Anbindung für Trips in angrenzende Skigebiete
  • drei Skigebiete direkt vor Ort
  • überwiegend blaue Pisten, aber auch Herausforderungen für Könner
  • sehr gut für Familienurlaub geeignet
  • Paradies für Langläufer und Winterwanderungen
  • Deutschlands größter Flutlicht-Funpark

Mit Höhen zwischen 648 und 1048 Metern über dem Meer ist Sankt Englmar ein typisches Skigebiet in einem Mittelgebirge. Dementsprechend kann eine zuverlässige Schneeprognose nicht immer gegeben werden. Aber unter den Mittelgebirgs-Skigebieten nimmt Sankt Englmar dennoch eine besondere Position ein, denn wenn hier erst einmal Schnee liegt, sucht die hervorragende Winterlandschaft ihresgleichen in anderen vergleichbaren Skiregionen. Dann mutet nichts mehr wie im Mittelgebirge an, sondern kann durchaus auch mit Pisten in höheren Lagen konkurrieren.

Gute Verkehrsanbindung und Erreichbarkeit

St. Englmar lässt sich gut über die Autobahn erreichen und liegt in der Nähe der Autobahnabfahrten Regensburg und Passau. Insgesamt finden sich hier mit dem Predigtstuhl, dem Pröller und Grün-Maibrunn gleich drei Skigebiete in der direkten Umgebung. Die Hauptsaison für Skifahrer findet aufgrund der Schneelage meist während der Monate Januar und Februar statt, doch bei entsprechend guten Wetterbedingungen kann sich die Skisaison durchaus auch noch bis ins Frühjahr ausdehnen. Hier kommt die räumliche Nähe zu anderen Skigebieten im Bayerischen Wald noch hinzu, denn von Sankt Englmar aus kommt man durchaus auch in die benachbarten Regionen jenseits der tschechischen Grenze, wo das Ganze dann Böhmerwald heißt.

Überwiegend einfache Pisten

Man muss aber nicht in die Ferne schweifen, denn Sankt Englmar bietet speziell für Familien bereits in direkter Umgebung schöne Pisten. So finden sich Kinder und Familien mit wenig Skierfahrung auf dem Kapellenberg in St. Englmar sehr wohl, denn hier können die ersten Schritte auf den Skiern erlernt werden. Überhaupt ist die Versorgung mit blauen Anfängerpisten in Sankt Englmar hervorragend, während sich am Pröller einige mittelschwere Strecken (rot) finden. Aber selbst Könner werden hier nicht gelangweilt, denn der Pröller bietet darüber hinaus sogar zwei anspruchsvolle Abfahrten der schwarzen Kategorie. Insgesamt finden sich rund um den Ort 12 Pistenkilometer, die hervorragend präpariert werden. Der größte Anteil der Strecken entfällt mit 8,50 Kilometern auf die einfachen blauen Pisten, während sich Rot und Schwarz mit jeweils 1,80 km bzw. 1,70 km Pistenlänge bescheiden müssen. Dafür sind die Strecken aber auch umso schöner ausgelegt, so dass sich das Fahren auf ihnen in jedem Fall lohnt.

Größter Flutlicht-Funpark

Man erwartet es hier nicht unbedingt, doch Sankt Englmar kann den Titel des Wintersportortes mit dem größten Flutlicht-Funpark in ganz Deutschland für sich beanspruchen. Hier können sich Freestyler und Snowboarder richtig austoben, selbst wenn es bereits dunkel geworden ist. Für viel Spaß und Freude sorgt auch die beliebte Quarterpipe, wo der eine oder andere neue Trick erfunden wurde.

Hervorragende Bedingungen für Langläufer

Sankt Englmar hat aber noch mehr zu bieten. Für Langläufer sind bei entsprechenden Wetterbedingungen bis zu 60 Kilometer Loipen gespurt, die für klassischen Langlauf geeignet sind. Für Skating gibt es darüber hinaus zehn weitere Kilometer Strecke. Damit zählt St. Englmar zu den besseren Skigebieten, was das Angebot für Langläufer angeht. Sehr gut ist die Gegend bekanntlich auch für Wanderungen geeignet. Auf über 50 Kilometern Länge finden sich geräumte Winterwanderwege, auf denen man ausgiebig die wunderschöne Winterkulisse der Wälder genießen kann. Zum Teil werden hier auch geführte Wanderungen angeboten.

Aktuelle Skipasspreise im Skigebiet:

Hauptsaison:

Empfehlenswerte Skischulen in der Region:

Derzeit keine Daten vorhanden

Günstiger Skiverleih in der Umgebung:

Derzeit keine Daten vorhanden
Bildrechte
Die hier angezeigten Bilder stammen von:

Urlaubsregion St. Englmar