Postwiesen - Neuastenberg

9 Lifte, 8 km Piste
605 m - 730 m Höhe
Ski Wetter
10.08.2020
weather 23 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
11.08.2020
weather 20 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
12.08.2020
weather 20 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
13.08.2020
weather 21 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
14.08.2020
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
15.08.2020
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
16.08.2020
weather 20 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
17.08.2020
weather 17 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
18.08.2020
weather 18 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
19.08.2020
weather 21 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
20.08.2020
weather 17 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
21.08.2020
weather 13 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Ski Wetter
22.08.2020
weather 12 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
23.08.2020
weather 13 °C
Sonnenaufgang: 04:05 (UTC)
Bewertung des Skigebiets
1 Bewertung
Zur Bewertung
Ihre Bewertung abgeben
zurück
Kontakt

Postwiesenliftgesellschaft GmbH + Co. KG

Telefon:
E-Mail:
Karte anzeigen!
zurück!

Skigebiet Postwiesen Skidorf – Neuastenberg

Das Sauerland mit seinem Kahlen Asten bietet bei entsprechender Winterwetterlage durchaus gute Möglichkeiten für Skifahrer. Das beweist die wachsende Beliebtheit des Skigebietsund Skidorfs Postwiesen – Neuastenberg.

Die Highlights im Skidorf Postwiesen – Neuastenberg

  • Sehr große und übersichtliche Abfahrts-Bereiche
  • äußerst familienfreundliche Pisten
  • Kinderbetreuung mit guter Infrastruktur
  • einzige Naturrodelbahn des Sauerlands
  • Flutlichtanlage während der Hauptsaison auf diversen Pisten
  • hervorragende Parkmöglichkeiten

Flair wie in den Alpen kann man im Sauerland natürlich nicht erwarten. Aber dennoch kann man im Skigebiet Postwiesen – Neuastenberg in Höhen zwischen 605 und 730 Metern bei entsprechenden Schneehöhen seinen Spaß haben. Auf einer Gesamtlänge von neun Kilometern findet man Pisten jeder Farbe. 4,5 Kilometer entfallen dabei auf blaue (also eher einfache) Pisten; drei Kilometer auf die mittelschwere rote Kategorie und immerhin 1,5 km auf schwarze Strecken, die nur mit einem entsprechenden Können befahren werden sollten.

Sehr große Ausdehnung und hervorragende Übersichtlichkeit

Sehr schön ist die weite Ausdehnung des Skigebiets, denn mit einer Gesamtfläche von über 300.000 Quadratmetern bietet die Südseite des Kahlen Astens eine hervorragende Spielwiese für Abfahrer. Insgesamt kann der Skifahrer sich auf 15 Strecken der verschiedenen Schwierigkeitsgrade austoben. Dabei ist die Region vor allem für die gute Übersichtlichkeit der Pisten bekannt und somit für Familien bestens geeignet, die ihre Schäfchen immer im Auge behalten möchten. Insgesamt neun Schlepplifte und ein Tellerlift, der speziell für Kinder geeignet ist, erleichtern den Aufstieg auf die Skipisten.

Flutlichtanlage und Beschneiung

Dreimal pro Woche können Skifahrer die Abfahrten im Skigebiet Postwiesen – Neuastenberg während der Hauptsaison auch am Abend bei Flutlicht genießen. Nicht alle Pisten sind dann beleuchtet, aber die Auswahl ist dennoch sehr gut. Durch die Beschneiungsanlagen ist die Schneesicherheit trotz der relativ niedrigen Höhenlage vergleichsweise gut. Hervorragende Parkmöglichkeiten befinden sich in bequemer Nähe zum Skigebiet, so dass die Anreise beinahe bis direkt auf die Piste möglich ist.

Sehr gute Kinderbetreuung

In Winterberg-Neuastenberg gibt es mit dem Kinder-Schnee-Spielgarten einen besonderen Anziehungspunkt für den Nachwuchs. In den sogenannten Erlebnis-Arenen finden sich alle möglichen Betätigungsfelder, die mit dem spielerischen Umgang auf den Skiern verbunden werden. Die zahlreichen, sehr kompetenten Skilehrer kümmern sich rührend um den Bretter-Nachwuchs, der sich nicht nur über den obligatorischen Zauberteppich freut, sondern auch über das lustige Maskottchen des Skigebiets, das den Namen Snuki trägt. Ganz oben auf der Liste steht für die Skipädagogen dabei der Spaß an der Sache, denn die Kinder sollen in erster Linie mit Freude an das Skifahren herangeführt werden. Das gilt natürlich nicht nur für Ski, sondern auch für das Fahren auf dem Snowboard.

Einzige Naturrodelbahn im Sauerland

Punkten kann das Skigebiet auch mit der einzigen Naturrodelbahn des Sauerlands. Sie ist mit vierhundert Metern vielleicht nicht die längste Strecke, doch sie bietet mit ihrer landschaftlich schönen Lage inmitten der Buchenwälder auch die eine oder andere Steilkurve. Die Qualität der Rodelbahn ist durch die teilweise Beschneibarkeit und eine sehr intensive Pistenpflege sehr gut. Selbstverständlich muss man den Aufstieg auf den Berg nicht zu Fuß erledigen, denn auch bei der Rodelbahn gibt es einen entsprechenden Lift.

Aktuelle Skipasspreise im Skigebiet:

Hauptsaison:

Empfehlenswerte Skischulen in der Region:

Skischule Neuastenberg
Auf´m Kampe 31, 59955 Winterberg, Deutschland
Telefon: +49 (0) 163 / 6192 002
E-Mail: -

Günstiger Skiverleih in der Umgebung:

Hochsauerland-Sport
Winterbergerstraße 6 - 8, 59955 Winterberg
Telefon: +49 (0) 2981 / 2370
E-Mail: -
Skiverleih Postwiese
59955 Winterberg - Neuastenberg
Telefon: +49 (0)2981 / 3452
E-Mail: -
Bildrechte
Die hier angezeigten Bilder stammen von:

Postwiesenliftgesellschaft GmbH + Co. KG