17.04.2014

Victoria Rebensburg zukünftig auf Stöckli unterwegs

Neuer Ausrüster für Victoria Rebensburg Mit ihrer Bronzemedaille im Riesenslalom bei den Winterspielen in Sotschi 2014 gehörte Victoria Rebensburg zu den Lichtblicken der deutschen Ski-Equipe. Ab der nächsten Saison könnte es sogar zu noch größeren Erfolgen der beliebten deutschen Skifahrerin kommen, die aktuell über ihre Facebook-Seite einen Wechsel ihrer Skimarke nach gut zehn Jahren ankündigte.

War die Sportlerin bislang auf Skiern der italienischen Marke Nordica unterwegs, vertraut Rebensburg ab der Saison 2015 auf Markenski des Herstellers Stöckli aus der Schweiz. Nach ersten Tests auf den Skiern der neuen Marke zeigte sich die Sportlerin begeistert und voller Hoffnungen, ab der nächsten Saison große Erfolge einzufahren.

Zukünftig auf etablierter Qualitätsmarke unterwegs

Die Skier des schweizerischen Herstellers Stöckli sind im Rennzirkus mehr als bekannt, Prominente Fahrerinnen und Fahrer wie die Olympiasiegerin Tina Maze vertrauen auf Material der renommierten Marke.
Diese muss sich mit wenigen anderen Herstellern die Rolle als wichtigster Anbieter von Skiern auf professionellen Pisten und bei touristischen Skifahrern teilen, Siege bei den wichtigsten Rennen der Saison oder bei Olympia stellen natürlich ein entscheidendes Argument für das entsprechende Material dar.
Noch hat Rebensburg ausreichend Zeit, mit den neuen Skiern von Stöckli vertraut zu werden, die neue Saison beginnt erst in der letzten Oktoberwoche dieses Jahres.

Ski-WM als Höhepunkt der neuen Saison

Auch wenn im anstehenden Winter keine Olympischen Spiele wie 2014 stattfinden, gibt es mit der Ski-WM im US-amerikanischen Vail einen absoluten Höhepunkt.
Ab dem 2. Februar 2015 werden sich Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt miteinander messen, Viktoria Rebensburg gehört hierbei zu den großen Hoffnungen im Riesenslalom und möchte endlich ihre erste Medaille bei einer Weltmeisterschaft einfahren.

Spätestens hierbei wird es sich zeigen, ob die Umstellung auf das neue Material von Stöckli den gewünschten Effekt zeigt, wie es sich die deutsche Sportlerin nach ihrer aktuellen Meldung so sehr wünscht.
Author: 17.04.2014 Redakteur: Expertin für
Quellen & Bilder: © Stöckli Swiss Sports AG
Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
0 Kommentare zum Artikel:

Ihr Kommentar


Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
Die Autorin des Artikels:
Author:



Expertin für
Parkhotel Schönblick Parkhotel Schönblick Kurztrip 3 Nächte mit Skipass - ab 330 EUR! Hoteltipp!
Gasthof Dorfkrug 5 Sterne im Gasthof Dorfkrug Große Wellnessanlage mit Sauna! Hoteltipp!
werben auf Ski.de