31.03.2014

Spektakuläre Doppel-Pipe für Snowboarder in Aspen

Spektakuläre Doppel-Pipe für Snowboarder in Aspen Zu den wenigen Skigebieten der Vereinigten Staaten , die auch hierzulande ein fester Begriff sind, gehört Aspen im Bundesstaat Colorado. Neben klassischen Pisten und Loipen durften Snowboarder Ende März mit größter Begeisterung den Weg über den großen Teich wagen und hier eine Doppel-Pipe in bislang nie dagewesener Form erleben.

Die sogenannte Red Bull Double Pipe, finanziert vom gleichnamigen und weltweit renommierten Getränkehersteller, stellt zwei unmittelbar nebeneinander verbaute Pipes mit jeweils sieben Metern Höhe dar. Rails, Channels, Wallrides und weitere Extras waren fest integrierter Bestandteil der Pipes, die selbst professionellen Snowboardern alles abverlangten und durch einen kreativen Aufbau zu einem abwechslungsreichen Fahrvergnügen führten.

Beeindruckendes Fahrvergnügen auf Hunderten Meter Länge

Die beiden nebeneinander aufgerichteten Pipes waren jeweils mehr als 160 Meter lang und ermöglichten ein einfaches Hin- und Herwechseln, um spezielle Stunts und Figuren zu zeigen. Genau dies erfolgte bei einer Jam-Session vieler renommierter Fahrer, wobei der US-Amerikaner Taylor Gold die Konkurrenz mit einer beeindruckenden Performance distanzierte.

Sämtliche Sportler äußerten sich nach ihrem Vergnügen in den beiden Pipes ausschließlich positiv, vielfach wurde von der Zukunft der Half-Pipes und der Erweiterung des bislang etablierten Konzeptes gesprochen. Welche außergewöhnlichen Projekte Red Bull zukünftig für Snowboardfahrer bereithält, bleibt abzuwarten, zumal die nächste Ski- und Boardsaison bereits wieder in wenigen Monaten beginnt.
Author: Sandra Stillschweig 31.03.2014 Redakteur: Sandra Stillschweig Expertin für Ski News & Trends
Quellen & Bilder: © zaretskaya - Fotolia.com
Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
0 Kommentare zum Artikel:

Ihr Kommentar


Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
Die Autorin des Artikels:
Author: Sandra Stillschweig
Sandra Stillschweig
Germanistin MA

040 88885640
Expertin für Ski News & Trends
Parkhotel Schönblick Parkhotel Schönblick Kurztrip 3 Nächte mit Skipass - ab 330 EUR! Hoteltipp!
Alpine Wellnesshotel Karwendel Wellnesshotel Karwendel Übernachtung mit Frühstück ab 25€ pro Person! Hoteltipp!
werben auf Ski.de