25.03.2014

Spätwinter 2014 – hier lohnt das Skifahren noch

Es ist noch genug Schnee da... Zweifelsohne sind Liebhaber von meterhohem Neuschnee in den meisten Regionen Deutschlands im ausklingenden Winter wenig auf ihre Kosten gekommen. In vielen Regionen musste über Wochen hinweg mit Kunstschnee vorlieb genommen werden, auch die ausklingenden Februartage haben für wenig Begeisterung in den Skigebieten gesorgt.
Dennoch lohnt es sich aktuell noch, an einigen freien Tagen auf Pisten und Loipen unterwegs zu sein, verschiedene Regionen bieten im Übergang zum aktuellen Frühling attraktive Konditionen zum Aufholen des bislang entgangenen Skivergnügens. Beispielsweise lädt
der Große Arber und die Region Bayrischer Wald weiterhin zum Skifahren ein.

Naturvergnügen für Skifahrer und Spaziergänger gleichermaßen

In den letzten Februartagen 2014 bietet der Große Arber mit Schnee auf den Pisten bis zu 40 cm reizvolle Bedingungen, um die Abhänge hinunterzudüsen. Für Langläufer bieten beliebte Regionen des Bayrischen Walds wie Bodenmais mit dem Bretterschachten als höchste Erhebung bis zu 15 cm Schnee und schaffen einen guten Untergrund für ausgedehnte Touren.
Durch die frostigen Nächte, die unabhängig von den Plustemperaturen tagsüber herrschen, bleibt die weiße Pracht vielerorts noch erhalten und dürfte auch in den ersten Märztagen zum Ski fahren einladen. Wer zwischen Großer Arber und Geißkopf Abwechslung neben der sportlichen Herausforderung sucht, kann in den Tallagen durch die aufblühende Natur wandern und den Frühling begrüßen.

Schneefahren auch in den Mittelgebirgen noch möglich

Während die Alpenregion über den Winter 2014 nicht wenig Schnee erhielt, der an der Südseite teilweise sogar katastrophale Zustände einnahm, kamen viele deutsche Mittelgebirge eher zu kurz. In den anstehenden Karnevalstagen könnte sich dies noch einmal ändern, da der Vorfrühling in den höheren Lagen eine Pause macht und für geringe Mengen Neuschnee sorgen dürfte.
Wer hier in der Nähe wohnt oder sich einige Tage Märzurlaub gönnt, sollte ruhig einen Blick auf die Pisten und Loipen in der Mitte und im Süden Deutschlands werfen. Waren die Bedingungen zum Ski fahren in den letzten Wochen hier eher mäßig, könnte es zumindest einen dezent positiven Schimmer zum ausklingenden Winter 2014 geben.
Author: Bianca Holthusen 25.03.2014 Redakteur: Bianca Holthusen Expertin für Mode, Trends, Unterkünfte
Quellen & Bilder: © simonkr - Fotolia.com
Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
0 Kommentare zum Artikel:

Ihr Kommentar


Dir gefällt der Artikel? Empfehl ihn weiter:
Die Autorin des Artikels:
Author: Bianca Holthusen
Bianca Holthusen
Redaktionsteam

040 88885640
Expertin für Mode, Trends, Unterkünfte
Parkhotel Schönblick Parkhotel Schönblick Kurztrip 3 Nächte mit Skipass - ab 330 EUR! Hoteltipp!
Alpine Wellnesshotel Karwendel Wellnesshotel Karwendel Übernachtung mit Frühstück ab 25€ pro Person! Hoteltipp!
werben auf Ski.de